Die Gesellschaft Homöopathischer Ärzte in Sachsen wurde als eingeschriebener Verein 1993 in Leipzig gegründet.

Unsere Gesellschaft ist im Dachverband „Deutscher Zentralverein Homöopathischer Ärzte e.V. (DZVhÄ)“ organisiert. Der DZVhÄ ist der Berufsverband der homöopathisch arbeitenden Ärzte in Deutschland. Er besteht seit 1829 und ist der älteste deutsche Ärzteverein. Gegründet wurde der Verband anlässlich des 50. Doktorjubiläums Samuel Hahnemanns, des Begründers der Homöopathie, in Köthen.

Unser Landesverband ist offen für homöopathisch arbeitende Ärzte, Tierärzte, Zahnärzte, Apotheker und Studenten dieser Fachrichtungen.

Aktuelle Satzung