Die Fallseminare sind Bestandteil der Zusatzbezeichnung Homöopathie (100 Stunden) und des Homöopathie-Diploms (300 Stunden).

Zusätzlich zu den unten aufgeführten theoretischen Themen wird zu jeder Weiterbildung die homöopathische Behandlung eines krankheitsbezogenen Themas besprochen sowie mindestens ein Arzneimittelbild. Patientenvorstellungen sind sehr willkommen. Wenn Sie eine Patientin / einen Patienten vorstellen wollen, so melden Sie das bitte im Vorfeld bei der jeweiligen Referentin an. Ebenso können Fälle von Patienten als Papierfall zur Supervision vorgestellt werden.

Blockfallseminare (8 UE pro Tag) 2022

Veranstaltungsort: Gemeindehaus der Bonifatiusgemeinde, Prinz-Eugen-Str.21, Leipzig, 04277; 09:00 – 17:30 Uhr
Anmeldung:
Geschäftsstelle Gesellschaft Homöopathischer Ärzte in Sachsen und Sachsen-Anhalt e.V.
lv.sachsen@dzvhae.de
Kochstraße 50
04275 Leipzig
Tel: 0341 391 83 35
Fax: 0341 302 95 70

DatumReferentinThema
07.-08.10.2022Kosten/Tag: Mitglieder 90,00 € / Nichtmitglieder 120,00 €
07.10.2022
Dr. Maria Bormann
Potenzwahl, Dosierung
Wirkdauer der Arzneien
Wiederholung der Arzneien
Covid-19-Erkrankungen homöopathisch begleiten
08.10.2022
Dr. Anke Denner
Beobachtungen am Patienten und die Kunst der Wahrnehmung
akutes Nasenbluten
Hämorrhagien
15.-17.06.2023Kosten: Mitglieder 260,00 € / Nichtmitglieder 350,00 €
Kosten 1 Tag: Mitglieder 90,00 € / Nichtmitglieder 120,00 €
15.06.2023
Dr. Maria Bormann
Die auffallenden, charakteristischen Symptome mit entsprechenden Rubriken im Repertorium
Kinderentwicklungsstörungen
16.06.2023
Dr. Anke Denner
Milchmittel
Durchfallerkrankungen
17.06.2023
Dr. Silke Meisel
Schlangenmittel
03.-04.11.2023Kosten/Tag: Mitglieder 90,00 € / Nichtmitglieder 120,00 €
03.11.2023
Dr. Katharina Kunze
Verletzungen mit Fallbeispielen
Augenkrankheiten
04.11.2023
Dr. Maria Bormann
09.00 – 12.30 Uhr
Wie studiere ich ein Mittelbild, wie lerne ich die Arzneimittelbilder?
04.11.2023
Dr. Anke Denner
14.00 – 17.30 Uhr
Die Fallaufnahme bei akuten und chronischen Krankheiten Angina tons

Zusätzlich zu den oben aufgeführten theoretischen Themen wird zu jeder Weiterbildung die homöopathische Behandlung eines krankheitsbezogenen Themas besprochen sowie mindestens ein Arzneimittelbild. Patientenvorstellungen sind sehr willkommen. Wenn Sie eine Patientin/ einen Patienten vorstellen wollen, so melden Sie das bitte im Vorfeld bei der jeweiligen Referentin an. Ebenso können Fälle von Patienten als Papierfall zur Supervision vorgestellt werden.